IPv6 -  INTERNET RELOADED


Interessante Neuigkeiten:

öffentliche Anfragen und Petitionen:

Mobile Nutzung des Internets:

WLAN/WiFi:

Im WLAN/WiFi ist IPv6  meist ohne Probleme sofort nutzbar.

SLAAC mit RDNSS (RFC8106 ) ist die allgemeine Voraussetzung dafür, dass auch IPv6-only (also ohne IPv4 parallel)-Umgebungen mit automatischer Clientkonfiguration funktionieren.
(Beispielsweise Android ab Version 5, Windows ab 10 1703,  linux(NetworkManager)  und ios auch gerne frühere Versionen, Cisco als Router/Server aktuelle Releases)

Problematisch können  Androidgeräte wegen fehlender Unterstützung von DHCPv6  issue 36949085 (nur mit Googleeinlasskontrolle sichtbar) sein.
Es soll Firmen geben, die mit SLAAC allein unzufrieden sind.

Mobilfunknetze(2G,2G,4G,5G):

Mobile Nutzung von IPv6 mit LTE-Surfsticks, GSM/UMTS-Modulen, mobilen Hotspots, Tablets und Smartphones am Beispiel des Netzes der Deutschen Telekom.

Die APN-Einstellungen sind bei Android (ca. ab Version 4.2/4.3) und Windows recht leicht zu ändern.
Die Deutsche Telekom unterstützt IPv6 seit August 2015 http://heise.de/-2741029 .

IPv6 ohne IPv4, also zurück zum Singlestack?
Auch das ist bereits möglich im Netz der Deutschen Telekom. (offiziell seit Januar 2020, davor gab es einen ausgiebigen Test mit einem kleinen Kreis an Kunden )


Vodafone hat Ende November 2019 damit begonnen IPv6 im Mobilfunknetz für die Datennutzung auszurollen.
Daher beginne ich hier meine Gerätetests zu wiederholen.


VOIP und IPv6

Providerliste


IPv6-Übersicht der wichtigsten Betriebssysteme


http://en.wikipedia.org/wiki/Comparison_of_IPv6_support_in_operating_systems

IPv6-fähige Router für DSL und Kabel:

Da mittlerweile alle aktuellen Modelle IPv6 unterstützen, habe ich die Auflistung an dieser Stelle eingestellt.
Ein Blick in die Datenblätter reicht in der Regel. Für Tests (z.B.Firewall, Freigaben und Kaskaden/Mesh) gibt es Artikel in einschlägigen Fachzeitschriften(z.B. c't2/13, c't2/14, c't10/16, c't14/17, c't 23/17 ).

Statistiken zur Verbreitung von IPv6 nach Anwendern in Ländern :


https://www.google.de/ipv6/statistics.html#tab=per-country-ipv6-adoption

http://labs.apnic.net/dists/v6dcc.html

und in Kombination:

http://6lab.cisco.com/stats/index.php?option=users

akamai und facebook veröffentlichen ebenfalls Zugriffsstatistiken:

https://www.akamai.com/us/en/about/our-thinking/state-of-the-internet-report/state-of-the-internet-ipv6-adoption-visualization.jsp

https://www.facebook.com/ipv6/?tab=ipv6_country

https://www.vyncke.org/ipv6status/compare.php?metric=p&countries=de,us,in



IPv6-Anteil auf heise.de bis 2019

https://www.heise.de/ct/artikel/Fragen-Antworten-IPv6-4427726.html



Verbreitung von IPv6 bei einer Auswahl deutscher ISP/AS:

Stand: März 2020, Quellen/Links: apnic (die Werte sind trotz Mittlung über 60 Tage sehr volatil)



79% wilhelm.tel GmbH
72% Deutsche Telekom
72% Vodafone Kabel Deutschland GmbH
71% M-net Telekomunikations GmbH
50% Karlsruhe Institute of Technology
50% ehemals KMS München, jetzt Pÿur
50% ehemals PrimaCom Berlin GmbH, jetzt Pÿur
40% Tele Columbus AG, Pÿur
47% deutscher Durchschnitt (APNIC-Messung)
35% Leibniz-Rechenzentrum (u.a. LMU, TUM, HM)
35% Technische Universität Kaiserslautern
15% Ruhr-Universität Bochum
14% Telefonica
10% Vodafone GmbH(Mobilfunknetz)
09% DFN(viele Hochschulen und Universitäten)
05% Universität Stuttgart

Eine weitere Aufstellung:

http://www.worldipv6launch.org/measurements/

Verbreitung von IPv6 nach Webseiten:

http://www.delong.com/ipv6_alexa500.html


IPv6 - der etwas andere Ländervergleich

IPv6 - das etwas andere Universitätsranking

Verbreitung nach AS, DNS, MX und diversen anderen Kriterien:


Status(AS) Übersicht von RIPE
http://v6asns.ripe.net/v/6?s=_ALL;s=FI;s=NO;s=CH;s=DE;s=JP;s=FR

Statistiken von Hurricane Electric
https://ipv6.he.net/

Statusseiten von Eric Vyncke
https://www.vyncke.org/ipv6status/detailed.php?country=de

Und was ist eigentlich mit IPv4?

Einfach mal abschalten !!! :-)


Manchmal braucht man es wohl doch noch wegen der Altlasten, wie nur IPv4-fähige Webcams, NAS und auch der eingeschränkten VPN-Funktion von AVM.
Jetzt "neu" und "einfacher", wenn ein NAS von Synology bereits vorhanden ist.

Anzeige der IP-Adresse


Hier sollte die IP-Adresse stehen.

Die Tage(Hier sollte eine Zahl erscheinen )von IPv4 sind gezählt!


Das Verfallsdatum lautet 1.Februar 2030 (bitte nicht mit Mindesthaltbarkeitsdatum verwechseln, das MHD ist bereits überschritten)